Kauf: Unilever N.V.

Unilever

Jeden Monat freue ich mich, wenn endlich wieder Geld auf dem Konto ist, um direkt einen Teil davon zu investieren und so langsam einen immer größeren Vermögenswert aufzubauen. Ein Vermögenswert, der mir in der Zukunft die finanzielle Freiheit schenken wird. Und so wanderte diesen Monat Unilever in mein Depot.

 

Der Kauf

Für mich ist Unilever ein absolutes Muss in einem Dividenden-Depot. Eine Marktkapitalisierung von 126 Mrd. Euro, ein breit gestreutes Portfolio an Produkten aus dem täglichen Leben und vor allem eine stetig gezahlte Dividende – top! Fairerweise muss aber erwähnt werden, dass zur Zeit gemessen am KGV die Aktie im Vergleich zum historischen Mittel der letzten Jahre teurer ist. Dennoch: ich bin fest überzeugt von der Marke und mein Ziel ist ohnehin die Aktien im Idealfall ein Leben lang zu halten.

So orderte ich am 03.02. insgesamt 29 Aktien zu einem Preis von je 39,75€.  Mit Gebühren in Höhe von 11,22€ ergibt sich eine Gesamtsumme von 1163,97€ für mein Februarkauf.

 

Die Dividende

Seit sagenhaften 40 Jahren (!) ist die Dividende von Unilever erhöht worden. In den letzten 5 Jahren von 1,12$ auf 1,32$, was einer Steigerung in diesem Zeitraum von 15,4% entspricht. Bei einem Kaufpreis von 39,75€ (= 44,47$) pro Aktie entspricht dies einer Dividendenrendite von aktuell 3%.

 

Zielerreichung

12.000€ an Investitionen sind geplant, was bedeutet, dass im Februar 2.000€ hätten investiert worden sein müssen. Und mit einer Gesamtsumme von 2323,39€ sind wird absolut auf Zielkurs!

2016-02-04 18_43_05-Depot - Google Sheets

(Bild zu klein? Bitte klicken)

So kann es meiner Meinung nach weitergehen :-)

3 Gedanken zu „Kauf: Unilever N.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.