Dividenden Februar 2017

Es geht langsam aufwärts
Abbildung, anziehen, magnet, bank, geld, Geschäft, euro, Finanzen, verdienen, Gewinn, Ausschüttung, Börse, erfolg, erfolgreiche, wachsen, geldschein, männchen, geld verdienen, Finanzmarkt, hartgeld, münzen, ideen, kaufmann, konto, konzept, kraft, lösung, magnetisch, strichmännchen, millionär, papier, person, positiv, reich, siegespreis, strategie, stärke, verdienen, Gewinnausschüttung, Dividende, wohlstand, zukunft, Kredit, Sparkonto, Wirtschaft

Die Zahlungen im Januar waren zwar ein super Start ins neue Jahr – hochgerechnet wäre das Ziel von 1.000€ Dividenden bei der Summe in 2017 allerdings nicht erreichbar. Schauen wir doch einmal, ob die Dividenden im Februar gestiegen sind und langsam auf dem benötigten monatlichen Niveau liegen.

Die erste Zahlung ist von AT&T eingetroffen, gefolgt von Procter & Gambler und Prospect Capital und Caterpillar.

 

AT&T 11,99€
Procter & Gambler 9,59€
Prospect Capital 21,71€
Caterpillar 15,89€
59,18

Es gab diesen Monat sogar eine Dividendenerhöhung: AT&T hat die Quartalszahlung von 0,48$ auf 0,49$ angehoben, was einer Steigerung von circa 2% entspricht.

 

Übersicht über Dividenzahlungen

Einige Leser hatten sich weitere Diagramme gewünscht, um beispielsweise besser vergleichen zu können, wie sich die Dividenden im Vergleich zum Vorjahresmonat entwickelt haben. Dem möchte ich natürlich nachkommen und ab diesem Monat zusätzlich eine solche Übersicht mit einfügen.

 

Aufgrund der Übersichtlichkeit habe ich die konkreten Werte an den Balken vorerst weggelassen, die aber natürlich hier zu finden sind. Die Entwicklung der Zahlungen sollte aber dennoch sehr gut zu sehen sein. So hat sich der Februar beispielsweise von 22,51€ in 2016 auf 59,18€ in 2017 entwickelt – eine Steigerung von 150%.

 

Abschließend gibt zwei Diagramme auf das aktuelle Jahr bezogen. Einmal die Höhe der Dividendenzahlungen mit konkreten Werten und zum anderen die Übersicht über die Zielerreichung.

 

4 Gedanken zu „Dividenden Februar 2017

  1. Hallo,

    na das geht ja gut voran mit den Dividendenströmen. Ich finde so eine Mehrjahresbetrachtung gut. Da man sich an den Status quo schnell gewöhnen kann, muss man nanchmal etwas weiter zurück schauen, um zu erkennen, wie weit man es schon gebracht hat. Und genau dies liefert dein neues Diagramm.

    Viele Grüße,
    Mathias

    1. Hallo Mathias,
      gebe dir vollkommen Recht, ein solche Diagramm gibt eine super Übersicht über seine bisherige Reise :-)

      Beste Grüße!

  2. Hi!
    Hier hast du wirklich einen sehr schönen und übersichtlichen Blog erschaffen. Echt klasse!
    Zu deiner Strategie: reinvestierst du die erhaltenen Dividenden sofort bei Auszahlung in die jeweiligen Aktien, oder „sammelst“ du diese bis zu einer gewissen Größe, um eine weiter Position zu erwerben?

    Besten Gruß

    1. Danke für die netten Worte ;-)
      Ich nutze jeden Kauf von Aktien, um die bis zu diesem Zeitpunkt ausgeschütteten Dividenden zu reinvestieren. Ein direktes Kaufen nach einer Ausschüttung wäre von den Gebühren her viel zu teuer.

      Beste Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.