Dividenden Mai 2017

Was für ein Monat!
Abbildung, anziehen, magnet, bank, geld, Geschäft, euro, Finanzen, verdienen, Gewinn, Ausschüttung, Börse, erfolg, erfolgreiche, wachsen, geldschein, männchen, geld verdienen, Finanzmarkt, hartgeld, münzen, ideen, kaufmann, konto, konzept, kraft, lösung, magnetisch, strichmännchen, millionär, papier, person, positiv, reich, siegespreis, strategie, stärke, verdienen, Gewinnausschüttung, Dividende, wohlstand, zukunft, Kredit, Sparkonto, Wirtschaft

Dividenden sind keine Zinsen, denn sie können jederzeit von einem Unternehmen ausgesetzt werden. Dennoch war schon vorher klar, dass die Dividenden-Ausschüttungen in diesem Monat alle bisherigen Monate weit in den Schatten stellen wird – ein Grund, warum ich mich schon so sehr auf diesen Beitrag gefreut habe.

Ein paar mal zuvor gab es in den Beiträgen schon eine kleine Anmerkung, dass durch die zwei Jahresausschütter Munich RE und BASF im Mai ein besonders hoher Betrag zustande kommt. Doch neben den beiden deutschen Unternehmen habe noch fünf amerikanische und ein belgisches Unternehmen Dividenden an seine Aktionäre verteilt: HCP Inc., Procter & Gamble, Caterpillar, AT&T Inc. Prospect Capital sowie Anheuser-Busch. Wie viel ist also im gesamten Monat zusammengekommen? Hier die Übersicht:

 

Munich RE 111,80€
HCP Inc. 8,74€
Procter & Gamble 9,66€
BASF 51,00€
Caterpillar 15,22€
AT&T Inc. 11,79€
Anheuser-Busch 15,40€
Prospect Capital 20,97€
244,58€

 

Ja, die Zahl ist tatsächlich richtig: 244,58€ wurden im Monat Mai auf das Depotkonto überwiesen. Damit ist nicht nur erstmalig die 100€ Marke geknackt, sondern direkt auch die 200€ Marke. Im bisher besten Monat, den März 2017, sind im Vergleich „nur“ knapp 92€ zusammengekommen. Und das schöne daran: dieses Geld findet sich nicht in Form von Konsumgüter wieder, sondern in Form von Aktien. Der letzte Kauf konnte deswegen etwas höher ausfallen – und somit gibt es mehr Dividenden durch (erhaltende) Dividenden.

Der Dividendenverlauf über die letzten drei Jahre reißt durch diesen Monat natürlich ein bisschen aus. Aber lieber so als weniger Dividenden :-)

 

 

Ein Blick auf das Dividenden-Ziel 2017

Anfang des Jahres hatte ich mir das Ziel gesetzt in 2017 mindestens 1.000€ an Dividenden zu erhalten. Da mittlerweile über fünf Monate herum sind, wird es also aller höchste Zeit mal wieder einen Blick auf die Erreichung zu werfen.

 

Und auch dieser Verlauf sieht bisher nicht schlecht aus: lag der Ist-Wert im April noch deutlich vor dem Soll-Wert, hat sich dies im Mai komplett zum Positiven entwickelt. Durch die hohen Dividenden ist das Niveau sogar schon auf Höhe des Junis. Da kann man sich nur wünschen, dass es so weitergeht.

12 Gedanken zu „Dividenden Mai 2017

  1. Hallo,
    ich muss sagen, dass du mich mit deiner Dividenden-Reise sehr motivierst! Ich hab zwar erst dieses Jahr angefangen und gerade so die 10.000€ geknackt, aber ich hoffe dass ich im Laufe des nächsten Jahres auf deinen Stand komme :-)
    Danke und viele Grüße
    Martin

    1. Es freut mich, wenn durch meine Reise andere Leute motiviert werden :-)
      Dadurch steigt auch gleichzeitig meine Motivation weiterhin von meiner Reise zu berichten.

      Ich wünsch Dir viel Erfolg und dass Du die 30.000€ nächstes Jahr schaffst!

      Viele Grüße :-)

  2. Glückwunsch zum Rekord! Das motiviert und macht Lust auf mehr :)
    Jetzt bloß nicht wieder demotivieren, wenn es die nächsten Monate bergab geht. Wichtiger ist die Jahressicht.

    1. Da kann man fast neidisch sein, wie schnell du auf deiner Reise unterwegs bist :-)
      Absolut motivierend, mach weiter so!

      Beste Grüße,
      Dennis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.