Depotübersicht Februar 2017

Depotübersicht im Februar
Graphs of financial analysis - Isolated

Der Februar ist der kürzeste Monat im ganzen Jahr, deswegen könnte man annehmen, dass auch im Depot wenig passiert ist. Dieses Jahr hat der Februar allerdings ein großes Plus verursacht: von 1.478,37 € im Januar hoch auf ein Plus von 3.083,18 € im Februar.

Ein Grund dafür ist die versuchte Übernahme von Unilever von Kraft Heinz, wodurch sich ein Kursgewinn von knapp 17% ergeben hat. Aber auch sonst haben die Aktien eine sehr positive Entwicklung genommen: Cisco System +16%, Prospect Capital +13%, Johnson & Johnson +10%, Altria Group +8%, Procter & Gamble +5%. Im gleichen Zeitraum ist der S&P 500 übrigens um 3,2% gestiegen.

Für den Depotwert ist ein solcher Zuwachs natürlich super, zumal ich erstmalig die 25.000€ geknackt habe (nach circa 1,5 Jahren). Auf der anderen Seite könnte der Nachkauf im März dadurch natürlich teurer werden.

Welche Aktien stehen momentan auf Eurer Watchlist, die zur Zeit günstiger zu haben sind? Für den Nachkauf im März habe ich noch keinen konkreten Kandidaten, deswegen bin ich offen für Anregungen.

Die komplette Entwicklung sieht folgendermaßen aus:

 

Name Anteile Kaufwert Kurswert Entwicklung % Entwicklung €
Munich RE 6 1.021,32 € 1.068,30€ 4,60 % 46,98 €
Cisco Systems 45 1.059,72 € 1.447,75€ 36,62 % 388,03 €
HCP Inc. 31 1.057,55 € 955,26€ -9,67 % -102,29 €
Altria Group 30 1.612,32 € 2.109,91€ 30,86 % 497,59 €
Procter & Gamble 18 1.273,62 € 1.531,15€ 20,22 % 257,53 €
BASF 17 1.160,00 € 1.490,90€ 28,53 % 330,90 €
Unilever 56 2.287,28 € 2.495,28€ 9,09 % 208,00 €
Coca-Cola 54 2.166,47 € 2.119,58€ -2,16 % -46,88 €
Johnson & Johnson 23 2.288,22 € 2.653,07€ 15,94 % 364,85 €
Caterpillar 26 1.701,22 € 2.385,18€ 40,20 % 683,96 €
Praxair 12 1.220,15 € 1.347,11€ 10,41 % 126,96 €
AT&T Inc. 31 1.139,34 € 1.220,60€ 7,13 % 81,25 €
Anheuser-Busch InBev 11 1.170,52 € 1.131,16€ -3,36 % -39,36 €
Prospect Capital 327 2.556,31 € 2.891,32€ 13,11 % 335,01 €
Royal Dutch Shell A 45 1.148,27 € 1.098,90€ -4,30 % -49,37 €
22.862,31 € 25.945,48€ 13,49 % 3.083,18 €

 

Depotübersicht Januar 2017

Depotübersicht Januar
Graphs of financial analysis - Isolated

Lange gab es kein Beitrag mehr – Grund dafür ist, dass sich zwischenzeitlich nicht viel getan hat. Selbst die Depotübersicht für den Januar 2017 hat keine wirklichen Überraschungen. Weiterhin ist mit einem Gewinn von über +35% Caterpillar an der oberen Spitze, HCP Inc. hingegen weiterhin mit -17% Schlusslicht.

Neu im Depot sind durch den Zukauf im Januar 125 Prospect Capital Aktien, die momentan leicht im Minus stehen.

Die detaillierte Übersicht sieht folgendermaßen aus:

 

Name Anteile Kaufwert Kurswert Entwicklung % Entwicklung €
Munich RE 6 1.021,32 € 1.042,80€ 2,10 % 21,48€ €
Cisco Systems 45 1.059,72 € 1.280,05€ 20,79 % 220,33€ €
HCP Inc. 31 1.057,55 € 870,33€ -17,70 % -187,22€ €
Altria Group 30 1.612,32 € 1.977,30€ 22,64 % 364,98€ €
Procter & Gamble 18 1.273,62 € 1.460,06€ 14,64 % 186,44€ €
BASF 17 1.160,00 € 1.515,04€ 30,61 % 355,04€ €
Unilever 56 2.287,28 € 2.107,87€ -7,84 % -179,41€ €
Coca-Cola 54 2.166,47 € 2.078,59€ -4,06 % -87,88€ €
Johnson & Johnson 23 2.288,22 € 2.411,91€ 5,41 % 123,69€ €
Caterpillar 26 1.701,22 € 2.303,02€ 35,37 % 601,80€ €
Praxair 12 1.220,15 € 1.316,05€ 7,86 % 95,90€ €
AT&T Inc. 31 1.139,34 € 1.210,20€ 6,22 % 70,86€ €
Anheuser-Busch InBev 11 1.170,52 € 1.061,95€ -9,27 % -108,56€ €
Prospect Capital 327 2.556,31 € 2.549,50€ -0,27 % -6,82€ €
21.714,04 € 23.192,41€ 6,81 % 1.478,37€ €

 

Depotübersicht November 2016

Depotübersicht NovemberGraphs of financial analysis - Isolated

Der letzte Monat im Jahr ist so gut wie angebrochen. Es wird also Zeit – neben den Vorbereitungen für Weihnachten – mal wieder auf die Depotentwicklung zu schauen.

Im Vormonat Oktober stand das Depot mit einem Plus von 802,79€ bzw. 4,46% da. Dieses Plus hat sich binnen eines Monats auf einen absoluten Betrag von 1.079,40€ erhöht, was einem Zuwachs von über 200€ entspricht.

Der große Gewinner ist ganz deutlich Caterpillar mit einem Zuwachs von 35% (599€ absolut) in nur einem halben Jahr. Weitere Gewinner mit über 10% Kurssteigerung sind Cisco Systems, BASF, Altria Group sowie Praxair.

Die Liste mit den relativen Kursverlusten führt HCP Inc. an. Ausschlaggebender Punkt ist der Spin-Off, wodurch über 20% in das Unternehmen Quality Care Properties (QCP) ausgegliedert worden sind. Die QCP Aktien, die ich zur Zeit noch halte, haben einen Wert von 84,21€, wodurch der rechnerische Verlust meines HCP-Kaufs abgeschmälert wird.

 

Name Anteile Kaufwert Kurswert Entwicklung % Entwicklung €
Munich RE 6 1.021,32 € 172,90€ 1,57 % 16,08€
Cisco Systems 45 1.059,72 € 28,20€ 19,76 % 209,45€
HCP Inc. 31 1.057,55 € 27,72€ -18,76 % -198,37€
Altria Group 30 1.612,32 € 61,27€ 14,01 % 225,86€
Procter & Gamble 18 1.273,62 € 77,85€ 10,02 % 127,67€
BASF 17 1.160,00 € 78,68€ 15,31 % 177,56€
Unilever 56 2.287,28 € 36,99€ -9,43 % -215,58€
Coca-Cola 54 2.166,47 € 38,68€ -3,60 % -77,97€
Johnson & Johnson 23 2.288,22 € 105,69€ 6,23 % 142,58€
Caterpillar 26 1.701,22 € 88,49€ 35,24 % 599,53€
Praxair 12 1.220,15 € 114,05€ 12,17 % 148,51€
AT&T Inc. 31 1.139,34 € 37,09€ 0,91 % 10,40€
Anheuser-Busch InBev 11 1.170,52 € 98,38€ -7,55 % -88,34€
19.157,72 € 20.237,13€ 5,63 % 1.079,40€

 

Abschließend noch die Grafik, die die aktuelle Depot-Zusammensetzung darstellt:

auswahl_003

Depotübersicht Oktober 2016

Graphs of financial analysis - Isolated

Depotübersicht Oktober

Und wieder ist ein Monat seit der letzten Depotübersicht vergangen. Was hat sich also neben den neuen Aktien von AT&T im Depot getan? Welche Aktien sind gestiegen, welche gefallen? Welchen Wert hat aktuell das Depot?

 

Weiterhin ein grünes Depot

Zum Stichtag 29.10.2016 steht das Depot weiterhin gut im Plus mit +802,79€. Im Vergleich zum Vormonat bedeutet dies allerdings ein Minus von -151,97€ bzw. -1,21%.

 

Name Anteile Kaufwert Kurswert Entwicklung % Entwicklung €
Munich RE 6 1.021,32 € 1.058,70 € 3,66 % 37,38 €
Cisco Systems 45 1.059,72 € 1.253,00 € 18,24 % 193,28 €
HCP Inc. 31 1.057,55 € 963,35 € -8,91 % -94,20 €
Altria Group 30 1.612,32 € 1.799,02 € 11,58 % 186,70 €
Procter & Gamble 18 1.273,62 € 1.422,83 € 11,72 % 149,21 €
BASF 17 1.160,00 € 1.368,84 € 18,00 % 208,84 €
Unilever 56 2.287,28 € 2.135,81 € -6,62 % -151,47 €
Coca-Cola 54 2.166,47 € 2.075,75 € -4,19 % -90,71 €
Johnson & Johnson 23 2.288,22 € 2.414,52 € 5,52 % 126,30 €
Caterpillar 26 1.701,22 € 1.985,14 € 16,69 % 283,92 €
Praxair 12 1.220,15 € 1.282,80 € 5,13 % 62,65 €
AT&T Inc. 31 1.139,34 € 1.030,23 € -9,58 % -109,11 €
17.987,21 € 18.789,99 € 4,46 % 802,79 €

 

Seit dem Kauf von AT&T Inc. Anfang des Monats ist die Aktie um knapp 10% gefallen. Ein Grund dafür ist der Ex-Dividenden-Tag (05.10.16), an dem die Aktie um knapp 4% gefallen ist. Ein weiterer Grund können die Gespräche zwischen AT&T und Time Warner gewesen sein.

 

Zusammensetzung des Depots

Die Zusammensetzung des Depots hat sich nicht sonderlich verändert. Durch den Zukauf hat sich die Gewichtung der anderen Unternehmen verkleinert, allerdings gibt es immer noch vier Unternehmen, die mehr als 10% meines Depots ausmachen. Schlusslicht ist weiterhin Munich RE und HCP Inc.

 

 

2016-10-29-17_31_06-depot-google-sheets

Depotübersicht September 2016

Graphs of financial analysis - Isolated

Regelmäßige Depotübersicht

Berechtigerweise wurde ich darauf hingewiesen, dass die letzte Depotübersicht aus dem Februar ist. Das möchte ich hiermit ändern und gleichzeitig ankündigen, dass es nun pro Monat eine Übersicht über den aktuellen Stand des Depots gibt.

Allerdings ist für mich persönlich der Stand des Depots ziemlich nebensächlich geworden – ein riesen Vorteil der Dividendenstrategie. Hab ich doch damals beim thesaurierenden ETF ständig kritisch auf die Entwicklung des Kurses geschaut, geht es nun hauptsächlich um die Zahlungen der Dividenden, die nur indirekt vom Kurs abhängig sind. Das entspannt ungemein.

 

Ein grünes Depot

Zum Stichtag 30.09.2016 steht das Depot bei einem Plus von +954,76€. Dies entspricht einem prozentuellen Zuwachs von +5,67%. Die Auflistung zeigt, welche Unternehmen eine positive und welche eine negative Performance hinter sich haben:

 

Name ISIN Anteile Kaufwert Kurswert Entwicklung %
 Munich RE  DE0008430026  6 1.021,32 €  990,00  -3,13%
 Cisco Systems  US17275R1023 45  1.059,72 € 1.269,15€  19,91%
 HCP Inc.  US40414L1098 31 1.057,55 € 1.062,76€  0,52%
 Altria Group  US02209S1033  30  1.612,32 €  1.689,53€ 4,85% 
 Procter & Gamble  US7427181091 18  1.273,62 € 1.435,54€  12,87%
 BASF  DE000BASF111 17  1.160,00 €  1.286,05€ 10,87% 
 Unilever  NL0000009355  56 2.287,28 € 2.290,89€  0,16%
 Coca-Cola  US1912161007  54  2.166,47 €  2.034,29€ -6,10% 
 Johnson & Johnson  US4781601046  23 2.288,22 €  2.426,29€  6,03%
 Caterpillar  US1491231015 26  1.701,22 €  2.044,49€  20,18%
 Praxair  US74005P1049  12 1.220,15 €  1.281,40€ 5,02% 
16.847,87 € 17.802,62€ 5,67%

 

Zusammensetzung des Depots

Auch die Zusammensetzung des Depots hat sich in einem halben Jahr doch reichlich geändert. Mit jeweils über 10% Gewichtung sind nun Caterpillar, Johnson & Johnsen, Coca-Cola sowie Unilever dabei. Auf der schwächeren Seite stehen Munich RE und HCP Inc., die auf der anderen Seite aber mit die höchste Dividendenrendite aufweisen. Zum aktuellen Zeitpunkt sind dies knapp 5% bei Munich RE und sogar knapp 6% bei HCP Inc.

Die komplette Zusammensetzung sieht folgerndermaßen aus:

 

2016-09-29-19_37_28-depot-google-sheets

 

Depotübersicht: Februar 2016

Graphs of financial analysis - IsolatedUm die Entwicklung des Depots festzuhalten, werde ich jeden Monat eine Depotübersicht veröffentlichen. Neben der Entwicklung des Gesamtportfolio und den Einzelaktien soll ebenfalls die Zusammensetzung des Depots nach verschiedenen Kriterien festgehalten werden. Dieses Mal: Februar 2016.

 

Zusammensetzung Gesamtportolio

Zum Stichtag, dem 01.03.2015, wies das Portfolio die folgende Zusammensetzung auf:

 

Name ISIN Anteile Kaufwert Kurswert Entwicklung %
Munich RE DE0008430026 6 1.021,32 € 1.101,00€ +7,80%
Cisco Systems US17275R1023 45 1.059,72 € 1.110,29€ +4,77%
HCP Inc. US40414L1098 31 1.057,55 € 873,81€ -17,37%
Altria Group US02209S1033 30 1.612,32 € 1702,28€ +5,58%
Procter & Gamble US7427181091 18 1.273,62 € 1.344,60€ +5,57%
BASF DE000BASF111 17 1.160,00 € 1.055,19€ -9,04%
Unilever NL0000009355 29 1.163,39 € 1.175,46€ +1,04%
8.347,92 € 8.362,63€ +0,18%

Alles in allem war dieser Monat ein extrem volatiler. Beispielsweise ist HCP Inc. ist nach Reduzierung der Gewinnererwartung um mehr als 30% gefallen. Aber auch die anderen Aktien haben sich tief im Roten befunden. Die Gesamtperformance lag zeitweise bei über -600,00€.

An sich natürlich die perfekte Zeit um Nachkäufe zu tätigen. Das Timing des Umzuges war aber so perfekt, dass meine Cashreserven leider keinen weiteren Kauf zugelassen haben.

Depotübersicht: Januar 2016

Graphs of financial analysis - IsolatedUm die Entwicklung des Depots festzuhalten, werde ich jeden Monat eine Depotübersicht veröffentlichen. Neben der Entwicklung des Gesamtportfolio und den Einzelaktien soll ebenfalls die Zusammensetzung des Depots nach verschiedenen Kriterien festgehalten werden. Dieses Mal: Januar 2016.

 
 

Zusammensetzung Gesamtportolio

Zum Stichtag, dem 30.01.2015, wies das Portfolio die folgende Zusammensetzung auf:

 

Name ISIN Anteile Kaufwert Kurswert Entwicklung %
Munich RE DE0008430026 6 1.021,32 € 1.061,10€ +3,75%
Cisco Systems US17275R1023 45 1.059,72 € 988,46€€ -7,21%
HCP Inc. US40414L1098 31 1.057,55 € 1.028,71€ -2,80%
Altria Group US02209S1033 30 1.612,32 € 1.690,50€ +4,62%
Procter & Gamble US7427181091 18 1.273,62 € 1.357,17€ +6,16%
BASF DE000BASF111 17 1.160,00 € 1.038,70€ -11,68%
7.184,53 € 7.164,64€ -0,28%

Im Vergleich von vor zwei Woche, als das Depot mit circa 300€ im Negativen war, hat es sich jetzt mit einer Gesamtentwicklung von -0,28% gut erholt. Auf der einen Seite super, auf der anderen Seite wird so der nächste Kauf ggf. teurer.

Besonders positiv hat sich Procter & Gambler entwickelt mit einem absoluten Plus von +83,55€ und die Altria Group mit +78,18€. Dahingegen ist BASF mit -121,30€ tief im roten Bereich.

 

Zusammensetzung der Aktien

Der größte Titel im Depot ist weiterhin die Altria Group mit einem Anteil von 23,6% am Gesamtdepot. Schlusslicht mit 13,8% ist weiterhin Cisco Systems. Die restlichen Aktien sind ziemlich gleichmäßig verteilt, so dass sich ein überwiegend ausgeglichenes Depot ergibt:

2016-01-30 06_25_42-Depot - Google Sheets